Innovation

Innovation am Arbeitsplatz – die neun besten Stories des letzten Jahrzehnts

Das 360°-Magazin hat unseren umfangreichen Fundus an Artikeln durchforstet und die neun besten Stories des letzten Jahrzehnts herausgesucht.

In zehn Jahren passiert sehr viel. Im letzten Jahrzehnt hat sich die Weltwirtschaft von einer globalen Finanzkrise erholt. IoT – das Internet der Dinge – ist immer wichtiger geworden. Mobile Apps sind jetzt der Standard. über Dinge wie Kryptow?hrungen, virtuelle Realit?t und 3D-Druck, von deren Existenz wir bis vor kurzem nur im Futur gesprochen haben, sind für uns heute selbstverst?ndlich.

Gleichzeitig ist im Verlauf des letzten Jahrzehnts auch einiges gleich geblieben. Unternehmen streben nach wie vor – ja sogar mehr als je zuvor – nach Innovation und Wachstum. Die F?higkeit, flexibel zu reagieren und sich an schnell wechselnde Marktanforderungen anzupassen, wird immer wichtiger. Uns war immer schon bewusst, dass unsere Mitarbeiter der entscheidende Erfolgsfaktor in unserem Unternehmen sind. überaus niedrige Arbeitslosenquoten in den letzten Jahren haben allerdings dazu geführt, dass Unternehmen dem Mitarbeitererlebnis mehr und mehr Beachtung schenken.

Wir m?chten Sie zu einem Rückblick über die letzten zehn Jahre einladen und die neun wichtigsten, bis heute relevanten Artikel zum Thema Innovation am Arbeitsplatz erneut hervorheben.

#9 Inside Innovation

360 Magazine. Inside Innovation

Die Geschwindigkeit, mit der sich die Dinge ?ndern, nimmt stetig zu, weshalb ?Inside Innovation” heute noch genauso relevant ist wie im Januar 2018. In dieser Ausgabe des Magazins ging es darum, dass Arbeitsplatzdesign Innovation befeuern kann, wenn man es schafft, R?ume zu gestalten, in denen die Mitarbeiter experimentieren, Risiken eingehen und lernen k?nnen.

#8 Die Renaissance des BürosJenny Round Low

?Das Büro ist nicht verschwunden, sondern entwickelt sich zu etwas v?llig Neuem.“ Dieses Zitat stammt aus ?Die Renaissance des Büros”, herausgegeben im Jahr 2016. Vorher-Nachher-Bilder illustrieren, dass eine Anpassung des Arbeitsumfelds Mitarbeiter inspirieren und motivieren kann, wenn es gelingt, auf deren emotionale, kognitive und physische Bedürfnisse einzugehen.

#7 Wohlbefinden: Ein Thema, das nur Gewinner kennt

360 Issue 67

?Wohlbefinden: Ein Thema, das nur Gewinner kennt” war die Titelgeschichte unseres 360° Magazins im Jahr 2014. In dem Artikel zeigen wir anhand von weltweiten Studien, wie sich das Wohlbefinden am Arbeitsplatz positiv beeinflussen l?sst. Wir erkl?ren die sechs Dimensionen des Wohlbefinden, die heute noch genauso wichtig sind wie je zuvor.

#6 Think Better

15 0008385

Wie funktioniert unser Gehirn am Arbeitsplatz? 2015 berichteten wir in ?Think Better” über drei wichtige neurowissenschaftliche Erkenntnisse, die für die Leistungsf?higkeit am Arbeitsplatz relevant sind. Dieser Artikel ist es auf jeden Fall auch 2020 noch wert, gelesen zu werden. Schlie?lich versuchen wir immer noch, uns zu konzentrieren und Ablenkungen am Arbeitsplatz zu vermeiden.

#5 Der kreative Wandel

Unternehmen versuchen weiterhin neue Wege zu erschlie?en, um innovativer zu sein und zu wachsen. Kreativit?t spielt hierbei nach wie vor eine Schlüsselrolle. Die Forschungsergebnisse, die 2017 in ?Der kreative Wandel” eingeflossen sind, erl?utern den kreativen Prozess im Detail und zeigen, wie sich jede Phase dieses Prozesses mithilfe der Arbeitsumgebung bestm?glich unterstützen l?sst.

#4 Privatsph?re in der Krise

360 Magazine

2014 haben wir uns mit ?Privatsph?re in der Krise” einem Thema gewidmet, dass sich bis zu unserer Nr. 1 der wichtigsten Geschichten des letzten Jahrzehnts durchzieht: Obwohl das Miteinander am Arbeitsplatz ein essentieller Teil des Schaffensprozesses ist, kann ein Zuviel davon schnell zur überforderung des Einzelnen führen.

#3 The Global Report: Mitarbeiterengagement und Arbeitspl?tze in aller Welt

 

Steelcase gelang es im Jahr 2015, in Kooperation mit dem global t?tigen Marktforschungsunternehmen Ipsos erstmals einen Zusammenhang zwischen Mitarbeiterengagement und -zufriedenheit festzustellen. Weltweit ist das Mitarbeiterengagement nach wie vor eher gering. Die Ergebnisse unserer Studien in über 20 L?ndern k?nnen aber dazu beitragen, dies zu ?ndern.

#2 Zerst?ren Gro?raumbüros die Zusammenarbeit?

Answer Beam; Open Office

Der vor etwa eineinhalb Jahren ver?ffentlichte Artikel besch?ftigt sich mit den Ergebnissen einer Studie der der Harvard Business School, die noch genauso aktuell sind wie damals. Wir fanden sie sogar so wichtig, dass wir deshalb eine fünfteilige Podcast-Reihe zur Zukunft offener Arbeitsumgebungen entwickelt haben. H?ren Sie rein: Open Office Truth (auf Englisch).

#1 New Work. New Rules.

new work new rules

Erst vor kurzem ist der Artikel ?New Work. New Rules.” dazugekommen. Wir erkl?ren, wie Teamarbeit heute aussieht — rasant, in kurzen iterativen Zyklen und mit stark ineinandergreifenden Aufgaben der Beteiligten. In dem Artikel erl?utern wir, wie sich der Arbeitsplatz ?ndern muss, damit die leistungsstarken Teams von heute erhalten, was sie ben?tigen, um erfolgreich zu sein.

Auch dieses Jahr bringen wir weitere spannende Forschungsergebnisse zur Arbeitsumgebung heraus. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, damit wir Sie fortlaufend über die neuesten Trends informieren k?nnen.


BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN üBER ARBEITSPLATZTRENDS

Melden Sie sich für unseren e-Newsletter an, um Informationen zu Artikeln aus dem 360° Magazin, Podcasts und Videos zu erhalten.

MELDEN SIE SICH JETZT AN


Kommentar verfassen

Weitere Pressemitteilungen zum Thema

Die Unternehmenskultur über den Raum gezielt f?rdern

Die Unternehmenskultur über den Raum gezielt f?rdern

Als Trek Iberia eine neue Arbeitsumgebung ben?tigte, suchte das Unternehmen nach einem modernen und bewusst designten Raum, der die Sportkultur des Unternehmens aktiv unterstützen würde. Dies stellte Steelcase in Spanien vor eine gro?e Herausforderung sowohl strategischer Art als auch bzgl. der Immobilienauswahl. Steelcase nahm diese Herausforderung sehr gerne an.

Innovative Arbeitsr?ume für Renault in Madrid

Innovative Arbeitsr?ume für Renault in Madrid

Seit mehr hundert Jahren geh?rt Renault zu den Hauptakteuren der Automobilbranche.

Bu?ro-Upgrade

Bu?ro-Upgrade

Die Gestaltung von Arbeitsumgebungen, in denen sich die Mitarbeiter wohlfühlen, muss nicht zu schlaflosen N?chten führen. Es wird immer deutlicher, dass Angestellte keine Spieler?ume oder flauschigen Sofas ben?tigen. Sie brauchen effektive Arbeitsumgebungen, um ihrer Arbeit sinnvoll nachzugehen. Deshalb ist es Zeit für einen Umschwung im Design von Bürolandschaften. Zwar gibt es keine Universalmethode, aber wer die Schlüsselelemente kennt und die richtigen Fragen stellt, ist auf dem besten Weg, einen Arbeitsplatz zu erschaffen, der den gewünschten Effekt erzielt.